Coaching - Supervision & Coaching | Düsseldorf

Daniel Eberst Supervisor & Coach
Direkt zum Seiteninhalt


Coaching


Was ist und was kann Coaching


Eine kurze Definition

Beim Coaching handelt sich um eine begleitende Beratungsform im beruflichen Kontext. Diese
Beratungsform ist auf die Entwicklung der Kompetenzen zur Lösungsfindung fokussiert und folgt damit
einem explizit lösungsorientierten Ansatz. Die Prozessbegleitung im Coaching ist weniger auf das
Problem als solches, sondern mehr auf den Klienten ausgerichtet (personenzentriert).


Anwendungsbereiche für Coaching


Sofern man Supervision und Coaching strikt voneinander unterscheiden möchte, steht insbesondere der
Wirtschafts- und Managementbereich und damit der Profit-Bereich im Fokus des Coaching. Dabei geht es
insbesondere um das Begleiten von Führungskräften in Leitungsposition auf allen Ebenen in
Unternehmen und Organisationen bis hin zum Topmanagement (Business Coaching). Daneben wird Coaching
auch von Privatpersonen in Anspruch genommen, die eine Work-Life-Balance anstreben und
Gesundheitsaspekte wie auch die persönliche Lebenszufriedenheit in den Fokus rücken wollen.
Dementsprechend können vielfältigste Themen auch außerhalb des Arbeitslebens bis hin zum Coaching
in persönlichen Veränderungssituationen gewählt werden (Privates Coaching), was sich wiederum
positiv auf die berufliche Weiterentwicklung auswirken kann.


Coaching

Inhalt und Beispiele zum Coaching


Im Rahmen der Kompetenzen und Methodenvielfalt von Supervision und Coaching in Düsseldorf werden folgende Themen im Sinne von Führungskräfte bzw. Business Coaching erfasst:

- Lösungs- und ergebnissorientierter Ausbau und Optimierung des Führungsstils bzw. der Führungsqualität (Führungsmanagement)
- Leistungssteigerung unter Berücksichtigung eigener Ressourcen (Potential- und Selbstmanagement)
- Optimierung der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten (Kommunikations- und Konfliktmanagement)
- Vorbeugung von Burn-Out und Aufrechterhaltung bzw. Steigerung der Leistungseffizienz
- Bewältigung von Herausforderungen bedingt durch organisationelle Veränderungen sowie neue Aufgaben, Funktionen und Rollenzuschreibungen

Dabei können sich Themen durchaus überschneiden oder auch gegenseitig bedingen. Hier kommt immer ein ganzheitlicher Ansatz im Coaching zur Anwendung.

Methoden für das Coaching

Methodisch können, je nach Ausrichtung und Ausbildung des Coachs, verschiedene Ansätze im Coaching zum Tragen kommen. Entsprechend meiner personenzentrierten Arbeitsweise im Coaching verstehe ich den Prozess als methodenübergreifend und in jedem Schritt zielorientiert und an den individuellen Möglichkeiten ausgerichtet.

(siehe auch Arbeitsweise)


Das Setting für ein erfolgreiches Coaching


Entscheidend für den Erfolg im Coaching ist die Wahl des passenden Settings. Für das Coaching gilt die Konzentration auf die Möglichkeiten des

- Einzelcoaching
- Teamcoaching oder des
- Gruppencoaching

Entsprechend der Zielstellung und des Settings unterscheiden sich diese Möglichkeiten insbesondere bezüglich der Gruppenzusammensetzung. Dabei nimmt der Coach grundsätzlich die Rolle des Prozessverantwortlichen und Begleiters ein. Die konkreten Zielsetzungen und das Setting werden bereits im Kontrakt abgestimmt.

Weiterführende Informationen zum Thema Ablauf und zu den Kosten für das Coaching können Sie im Kontakt mit Supervision und Coaching Düsseldorf erhalten.

(Weiterführende Informationen zum Thema Ablauf und Kosten)


Zurück zum Seiteninhalt